Checkliste Reisevorbereitung Hund

Reisen auf Hündisch

Unsere Hündin „Pepsi“ ist für uns ein „gleichwertiges“ Familienmitglied. Sie soll auf Reisen genauso ihren Spaß haben wie wir. Soll sich wohl fühlen und gesund bleiben. Es gilt daher auch für sie alle wichtigen Vorbereitungen zu treffen.

Das Wichtigste ist die Abklärung, welches Land welche Einreisebestimmungen hat. Entsprechend planen wir dann zusammen mit unserer Tierärztin den Impfplan, lassen sie vor Abreise noch mal durchchecken und ein Gesundheitzeugnis ausstellen. Gechipt und registriert ist sie eh schon, seit sie bei uns ist.

Eine besondere Herausforderung wird sein, dass Russland und Kasachstan bei der Einreise ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis verlangen. Da wir vor der Einreise in diese Länder mehrere Monate in Nicht-EU-Staaten verbingen werden, müssen wir Vor-Ort (in Kirgisistan oder in der Mongolei) einen Amtstierarzt ausfindig machen. Leider ist unsere Hündin noch dazu sehr ängstlich und geht schon hier nur sehr ungern zur Tierärztin.  Das kann einen Tierarztbesuch im Ausland zu einem Kraftakt für alle Beteiligten werden lassen.

Die Hunde-Reiseapotheke für unterwegs habe ich auch bei kürzeren Touren immer im Rucksack. Für die lange Reise wird sie entsprechend aufgestockt. Auch der Schutz gegen Parasiten jeder Art (Zecken, Sandmücken, Flöhe etc.) muss auf Reisen genauso weitergeführt werden wie zu Hause und zum Teil sogar erweitert werden.

Bei unserer Hundehaftpflicht- und OP-Kostenversicherung müssen wir vorab noch klären, ob diese auch weltweit die Risiken trägt und gegebenenfalls die Versicherung verändern.

Neben den Einreisebestimmungen in jedes Land gibt es auch sehr unterschiedliche Regeln und Bestimmungen zum Halten und Führen von Hunden. Leinenzwang und Maulkorbpflicht sind hier nur einzelne Aspekte.  Wichtig ist es in jedem Fall auch, dass wir uns im Vorfeld über die kulturellen und religiösen Anschauungen und die damit verbundenen Haltungen im Umgang mit Hunden schlau machen. Wo darf der Hund mit, wo nicht? Darf er frei laufen, baden, muss einen Maulkorb tragen..?

Zu guter Letzt ist es für Pepsi besonders wichtig, dass wir ihre geliebten Bälle und Kuscheltiere nicht vergessen. Die sind fast wichtiger als das Fressen und werden dringend zur Entspannung und zum Wohlfühlen benötigt :-).

Immer aktuell dabei bleiben

3 thoughts on “Checkliste Reisevorbereitung Hund

  1. Hallo Heike und Charlie, wir planen eine ähnliche Reise wir Ihr nächstes Jahr auch mit Hund. Ich habe Eueren Berichten bisher nicht entnehmen können, dass es irgendwelche Probleme bei der Einreise gab. Was habt Ihr benötigt, um problemlos in alle Länder einreisen zu können?

    Viele Grüße
    Heinz

    1. Hallo Heinz,
      tatsächlich hatten wir bisher noch keine größeren Probleme bei der Einreise mit Hund in die verschiedenen Länder. *dreimalschnellaufHolzgeklopft* ein paar weitere Länder stehen uns ja noch bevor und vor allem die Wiedereinreise in die EU.
      Ihr benötigt in jedem Fall den EU-Heimtierausweis, der nachweist dass Euer Hund regelmäßig gegen Tollwut geimpft wurde. Zusätzlich benötigt ihr die Tollwut-Titterbestimmung von einem anerkannten Institut. Der Wert muss größer oder gleich 0,5 IU/ml sein. Dieses Zertifikat ist vor allem für die Wiedereinreise in die EU wichtig. Ansonsten hatten wir noch ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis dabei, das ich mir von einem Freund ins Russische haben übersetzen lassen. Das ist aber kein Muss“! Darauf habe ich jetzt verschiedenste Stempel bekommen. Wichtig ist darauf zu achten, dass Euch nemand irgendetwas in Euren Heimtierausweis schreibt oder stempelt (außer auf der Seite „Sonstiges“!
      Ansonsten hat man als Hundebesitzer an der Grenze halt noch ein bisschen mehr Papierkram zu erledigen (hier insbesondere an der iranischen Grenze) als andere Reisende, aber wenn der Hund dann ein bischen böse schaut, wenn die Grenzer das Auto kontrollieren wollen, dann holt man dabei wieder einiges an Zeit herein 🙂
      Viel Spaß bei Euren weiteren Reisevorbereitungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.