Mitarbeit im Dog Parc Lugoj (Rumänien)

Seit Samstag, den 16.09.2017, sind wir nun in Lugoj (Rumänien). Wir campieren hier direkt vor den Gehegen des „dog parc’s“, in dem zur Zeit 35 Hunde leben.

Der „Dog Parc“ ist ein Tierschutz-Projekt, das hier in Lugoj von Otto Forster gemanagt wird. Zusammen mit Christian Nicolae und verschiedenen ehrenamtlich aktiven Menschen setzt sich Otto Forster hier seit einigen Jahren für das Wohlergehen von streunenden, alten, kranken und verletzten Hunden (und zum Teil auch Katzen) ein.

Charlie und ich hatten uns schon zu Hause vorgenommen in Rumänien in einem Projekt mitarbeiten zu wollen, die sich für streunende Hunde einsetzen. Ich hatte im Internet recherchiert und drei Projekte ausfindig gemacht. Die Kontaktaufnahme mit Otto Forster war schnell und unkompliziert und er hat uns dann auch nur ein paar Tage nach Kontaktaufnahme herzlich hier in Lugoj empfangen.

Otto Forster – Projektmanager

Seitdem begleiten wir nun die Arbeit von Otto und Christian an verschiedenen Standorten. Wir sind begeistert wie gut vernetzt der „dog parc“ mit den unterschiedlichen Institutionen und Strukturen vor Ort ist. Sie arbeiten zusammen mit dem städtischen Tierheim, mit verschiedenen Kinderheimen in der Region, mit Schulen und mit anderen nationalen und internationalen Tierschutzorganisationen. Ihre Arbeit ist präventiv. Es geht nicht nur darum verletzte und alte bzw. Fundhunde aufzunehmen, zu betreuen und weiter zu vermitteln, sondern ganz stark auch um Informationsarbeit in der Bevölkerung. Mehrmals im Jahr organisiert Otto Forster in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister der Stadt Lugoj und verschiedenen Tierschutzorganisationen groß angelegte Kastrationsprogramme. Denn eins ist hier in den letzten Jahren zumindest deutlich geworden. Es bringt nichts die stetig wachsende Zahl an streunenden Hunden durch Tötungsaktionen zu minimieren. Viel wichtiger und sinnvoller ist die Kastration der Tiere.

Christian Nicolae im städt. Shelter

Der Dog Parc selber ist ein ca. 2000m² großes Areal, mit vier komplett eingezäunten Bereichen, in denen aktuell insgesamt 35 Hunde und eine Katze leben. Sie können sich hier frei bewegen, haben Hundehütten und Schattenplätze, sowie Trink- und Fressplätze. Die unterschiedlichen Bereiche dienen dazu kranke, alte und auch verhaltensauffällige Hunde voneinander trennen zu können.

Diese große Anzahl von Hunden bringt natürlich ein Haufen Arbeit mit sich. Alleine die Versorgung der Hunde mit Futter und Wasser inklusive der Reinigung des Platzes nimmt schon 3-4 Stunden in Anspruch.

Unser Projekt ist – neben der Unterstützung beim Füttern und Saubermachen – der Aufbau eines kleinen Gartenhäuschens als Geräteschuppen. Das Fundament ist in den letzten Tagen bereits entstanden, jetzt geht es an den Holzaufbau. Wenn wir dieses Projekt abgeschlossen haben, denken wir schön langsam an die Weiterreise in Richtung Schwarzmeerküste… 🙂

Und NEIN wir werden nach wie vor mit „nur“ einem Hund weiterreisen auch wenn wir uns natürlich in den ein oder anderen Hund hier verliebt haben und fast schon sicher sagen können, das wenn mal wieder ein neuer Hund bei uns „ins Haus kommt“ wir ihn bzw. sie hier im „dog parc Lugoj“ aussuchen werden.  Vielleicht dann ja auch gleich zwei oder drei – so ein kleines Rudel hat schon auch was ;-)!

Übrigens wenn Ihr auch die Arbeit des Vereins hier vor Ort unterstützen wollt…?! Der Verein Streunerfreunde Lugoj Romania e.V. mit Sitz in Stuttgart ist einer von zwei Partnervereinen des rumänischen Projektes und sammelt regelmäßig Spenden zur Förderung der anfallenden Kosten des „dog parcs“, für Futter, Medizin, Baumaterial, Transportkosten etc. Spendenkonto: Streunerfreunde Lugoj Romania e.V.; IBAN: DE958306 5408 0004 8765 63 ; BIC: DENODEF 1SLR

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“9″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“10″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Immer aktuell dabei bleiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.